Über uns

 

 

Als Kind habe ich mir immer sehnlichst einen Hund gewünscht, doch es hat viele Jahre gedauert, bis es dann endlich soweit war. Nachdem mein Mann u. ich 1979 im Westerwald ein kleines Bauernhaus gekauft hatten, kam mein erster " Traumhund" , eine Deutsche Dogge, zu uns. Sie war schon recht betagt ( ca. 11- 12 Jahre alt ), hat uns jedoch bis zu ihrem Tod noch viele schöne Stunden beschert. Ca. 17 Jahre habe wir Freude an Doggen gehabt. Ich bin mit ihnen zu Ausstellungen gefahren, war einige Jahre Ausbildungsleiterin in einer Ortsgruppe des DDC , habe während dieser Zeit auch meine Ausbilderprüfung in Nürnberg abgelegt. Parallel dazu habe ich in einer großen Hundepension u.- schule die Pflege u. Ausbildung von Hunden " von der Pike auf " gelernt. 1990 habe ich mich mit der " Hundeerziehung" selbständig gemacht. Es folgten immer wieder Anfragen von Kunden, ob ich ihren Hund während der Ferienzeit bei mir aufnehmen könnte. Dieses war aus Platzgründen einfach nicht möglich.

So kam der Gedanke auf, ein größeres Anwesen mit entsprechend viel Land zu kaufen, um eine Hundepension einzurichten.

     

      Atys mit 13 Jahren                                            Grace im Frühjahr 2009

Im Herbst 1991 bin ich dann fündig geworden, habe einen Aussiedlerhof mit einem großen Grundstück entdeckt und Anfang 1992 gekauft. Die ehemaligen Stallgebäude wurden zur Hundepension umgebaut, das Grundstück abgezäunt und ansprechend gestaltet. Im April 1995 kaufte ich meine erste Labradorhündin , "Fausta von der Constanze" , gen. Freya. 2 Jahre später kam Atys dazu .

Seit 1998 leben auch 2 Pferde , etliche Hühner , Katzen und Fische ( im Gartenteich) mit uns auf dem Hof und seit Juni 2007 auch Grace, unsere braune Labradordame .

Im Frühjahr/ Sommer 2008 habe ich mit Grace die Ausbildung zum Therapiebegleithund angefangen . Anfang Dezember 2008 haben wir dann erfolgreich die Prüfung abgelegt .

Seit 2009 bin ich Züchterin im LCD ( Labrador Club Deutschland).